Willkommen bei ACO
ACO Computerservice GmbH
Home arrow Internetanbindung arrow ACO-spot arrow was ist ACOSpot
Mittwoch, 13 Dezember 2017
 
 
Hauptmenü
Home
Das ist ACO
Das ist bingo
Downloads und Formulare
Stellenangebote
Login
Systemhaus
ACO-connect
ACO-pbx
ACO-SIPnet
managed Services
Internetanbindung
Datenkommunikation
Hard- & Software
Breitbandausbau
Breitbandausbau
Aktuelle IT News
Bundestag: CDU/CSU hält an der Vorratsdatenspeicherung und am Facebook-Gesetz fest

Facebook will mehr Werbeumsätze in einzelnen Ländern versteuern

Google: Werbebetrüger kassierten 1,27 Milliarden Dollar pro Jahr

DisplayHDR: Neuer VESA-Standard soll HDR-Display-Kauf vereinfachen

Fossil Q Explorist (3. Gen) im Test: schwere Smartwatch ohne Pulssensor

eco-Konzept für Domain-Daten: Das offene Whois vor dem Aus

Vorsicht vor Phishing-Mails beim Weihnachtsshopping

Firefox Quantum auf 170 Millionen Geräten installiert

Abgas-Skandal: Unzulässige Abschalteinrichtung im VW Touareg ? KBA verordnet Rückruf

Apple will Aktionärsanträge zu Klimaschutz und Menschenrechten streichen

Der Tod kommt per E-Mail: Erpresser drohen mit Mordanschlag

Turi Create: Apples Machine-Learning-Framework wird Open Source

Elektro-Lkw: Pepsico bestellt 100 Tesla Semi

AMDs Mega-Treiberupdate Radeon Adrenalin Edition: Grafikkarte per Handy auslesen, verbesserte 3D-Funktionen

Seven ? The Days Long Gone angespielt: Schleichend durch die Endzeit

Aufbau des ACOSpot-Systems Drucken E-Mail
Die Aufgabe des ACOSpot-Systems besteht darin, Benutzern einen einfachen Zugang zum Internet zu erlauben und dafür die erforderliche Freischaltung der Benutzer zu überprüfen und durchzuführen. Dafür werden mehrere Komponenten und Funktionen benötigt. Zum einen sind es WLAN-Access-Points (die sog. ACOSpots), mit denen die Benutzer mit ihren WLAN-Geräten zunächst einen Zugriff auf das lokale Netzwerk erhalten. Von zentraler Bedeutung eines ACOSpots ist die Schnittstelle zwischen dem öffentlich zugänglichen WLAN und dem Internet. Dort findet – durch einen Router gelöst – eine Überprüfung statt, wer in das Internet gelangen darf. Das System erkennt beim Zugriff auf das Internet, ob ein Benutzer bereits angemeldet ist.  Für den Fall, dass ein Benutzer noch nicht angemeldet ist, wird sein Internet-Browser automatisch zunächst auf eine frei zugängliche Anmeldeseite geleitet. Dort kann man sich mittels Eingabe eines Benutzernamens / User-Name) und eines Passwortes authentisieren. ACOSpot
Die eingegebenen Daten wird anhand einer zentrale im Internet liegenden Datenbank, überprüft und der Benutzer freigeschaltet. Jeder Code hat ein bestimmtes vorgegebenes Zeit- oder Datenvolumenguthaben (Pre-Paid-Verfahren). Mit der Anmeldung wird gleichzeitig ein Timer im ACOSpot aktiviert, der sicherstellt, dass der Zugang spätestens nach Ablauf der gebuchten Zeit endet und gesperrt wird. Selbstverständlich kann der Benutzer die Internet-Sitzung zwischenzeitlich unterbrechen. Meldet er sich ab, kann er sein nicht verbrauchtes Zeitguthaben später an jedem ACOSpot weltweit weiter nutzen. Das ACOSpot-System bietet darüber hinaus die automatische Unterbrechung der Internet-Sitzung bei Inaktivität von länger als 3 Minuten und die Speicherung des Rest-Guthabens, falls der Benutzer vergisst sich abzumelden.

4 Schritte zu ACOSpot - Internet nach Maß

< zurück
 
Top! Top!